CSD Aurich 2016


Annie Heger und Holger Edmaier moderierten und sangen vor 800 begeisterten Besuchern der CSD Aurich 2016.
Organisiert vom Verein Land Lust e.V. und initiiert von Melly Doden CSD in Aurich, hat sich die Stadt als feste Größe im Veranstaltungskalender etabliert. Der Umzug durch die Stadt lockte viele Menschen wieder auf die Straße. Sei es als Zuschauer oder als Teilnehmer.

Die anschließende Kundgebung auf dem Gelände der Firma Nutzfahrzeuge Osterkamp war eine Mischung aus politischer Demonstration und bunter Partei. Annie Heger, die an diesem Tag ihren Geburtstag feierte, leitete das Programm mit Holger Edmaier. Natürlich durfte der von Holger Edmaier geschriebene Song “100% Mensch” nicht fehlen. Es folgte ein Geburtstag der Besucher und Holger Edmaier für Annie Heger.

Neben den großen musikalischen Ablagerungen der beiden kamen auch Ela Querfeld aus Berlin und Esther Filly aus Oldenburg auf die Bühne und sorgten für eine tolle Atmosphäre.

Wissenswertes über CSD aurich 2015

Aber es gab auch nachdenkliche und politische Dinge. Neben dem Landrat Harm Uwe Weber und Thomas Wilde vom “Queer Network Lower Saxony” (QNN) hielt auch die niedersächsische Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz eine Rede. Die Vertreter des Vereins “Queer Refugees for Pride”, die trotz der persönlichen Gefahren, die ein öffentlicher Auftritt für sie darstellen kann, auf die Bühne brachten und über ihre Situation berichteten, erhielten große Anerkennung. Mit unserem Kooperationspartner LSVD Niedersachsen / Bremen waren wir ein starkes Team und hatten eine gute Besucherzahl.