CSD Aurich 2015


Wie berichtet, haben wir uns auch im Jahr 2015 an der CSD Aurich beteiligt. Nach der Teilnahme an der ersten CSD in Ostfriesland im vergangenen Jahr haben wir die Gelegenheit nicht verpasst, auch 2015 wieder teilzunehmen. Und so verbanden einige von uns das Angenehme mit dem Nützlichen und mieteten eine Woche Kurzurlaub in Greetsiel.

Am Samstag, den 22.08.2015 sind wir von Greetsiel nach Aurich gefahren, um unseren Informationsstand auf dem CSD-Gelände aufzubauen. Zeitgleich fand an diesem Tag der CSD Dortmund statt, wo wir auch mit einem Informationsstand vertreten waren.

unsere Sponsoren

Die CSD Aurich begann wie gewohnt mit dem Standbau. Aber wenn alle beteiligt sind, geht das natürlich schnell. Wie im letzten Jahr begrüßte uns unser Auricher Teamkollege Tomma mit frisch gebrühtem Kaffee. So macht Öffentlichkeitsarbeit im Urlaub Spaß. Und auch das Wetter war besser als im Vorjahr: Hellblauer Himmel und – der Stand ist nach allen Seiten offen – ziemlich starker Wind. Klassisches Nordseesommerwetter. Das obige Bild zeigt den noch freien Platz des CSD-Bereichs. Schade: Da der Ort etwas abseits der ausgetretenen Pfade liegt, blieb er bis zum Beginn der Demonstration relativ leer. Nur vor und nach der Demonstration war der Ort gut besucht. Wir finden das schade, denn an den Infoständen war nicht viel los. Hier wäre ein zentralerer Ort für die Öffentlichkeitsarbeit wünschenswert. Aber auch mit nur wenigen Besuchern gab es natürlich Diskussionen am CSD aurich Stand. Wie bei den anderen Veranstaltungen in diesem Jahr stand auch bei der CSD Aurich 2015 unsere Kampagne Transidentity at Work im Mittelpunkt unserer Öffentlichkeitsarbeit.